GESCHICHTE BAMBERGS

Start / Frühzeit / Frühmittelalter / Hochmittelalter / Bibliographie / Kontakt

Die Frühzeit

Durch den fränkischen Raum zogen schon früh Jäger und Sammler, ihre Anwesenheit lässt sich durch archäologische Hinterlassenschaften bis in die Mittlere Altsteinzeit, zwischen 100000 und 80000 Jahre, zurückverfolgen. Erste menschliche Siedlungsspuren auf dem Felsvorsprung, der einst den Dom tragen sollte, stammen aus der Zeit um 4000 v. Chr.

Weitere Besiedelungs Perioden auf dem späteren Stadtgebiet sind für die Zeit von 1300-800 v. Chr. und 550-350 v. Chr. belegbar. Eine Dauerhafte Besiedelung bis heute kann ab dem 6. Jahrhundert angenommen werden.